Seit Jahren handelt es sich bei der spanischen Insel Mallorca um eines der wohl beliebtesten Reiseländer der Deutschen. Die größte Insel der Balearen hat sich zu einem anerkannten und zudem vor allem überaus beliebten Reiseziel für Urlauber aus aller Welt entwickeln können.

Das milde Klima und die zahlreichen touristischen Angebote versprechen Urlaub der Extraklasse.  Zahlreiche Möglichkeiten bieten sich für die Mallorca Reisen an und längst zieht es nicht mehr nur die Pauschalurlauber auf die Insel. In den letzten Jahren konnte sich Mallorca zu einem angesehenen Ziel für Individualreisende entwickeln und wird als solchen heute auch gern gesehen.

Anzeige

Während man an den Stränden der Insel den Pulsschlag des modernen Tourismus erleben kann, warten im Landesinneren bis heute zahlreiche Traditionen und Kulturen. Die kleinen Dörfer präsentieren sich den Reisenden aus aller Welt bis heute mit einem überaus ursprünglichen Gesicht und so wundert es kaum, dass es kaum einen besseren Ort gibt, um das ursprüngliche und ebenso das traditionelle Mallorca kennenzulernen.

Zu den touristischen Hochburgen gehören bis heute die beiden Städte Palma und S’Arenal. Während man sich tagsüber von den Überbleibseln der vergangenen Jahrhunderte ein Bild machen kann, warten vor allem in den Abendstunden zahlreiche Bars, Restaurants und auch Clubs auf Jung und Alt. In der Hauptsaison finden zudem zahlreiche Veranstaltungen an den Stränden ab. Neben stimmungsvollen Open – Air Konzerten warten unzählige Partys auf die jungen Gäste.

Wer Mallorca mit all seinen Facetten kennenlernen möchte, sollte sich für eine kleine Inselrundreise entscheiden, denn gerade die Orte, die sich abseits von dem touristischen Trubel befinden, versprechend Impressionen besonderer Art.