Kapstadt ist eine der beliebtesten Reiseregionen in Südafrika und bietet Besuchern und Urlaubern jede Menge Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten womit man jedes Urlaubsprogramm interessant gestalten kann. Das unbestrittene Wahrzeichen der Stadt ist der Tafelberg der der Stadt einen majestätischen Hintergrund verleiht und von überall in der Stadt allgegenwärtig ist.

Von oben hat man einen herrlichen Ausblick über die Stadt und dem Meer bis nach Robben Island. Urlauber die auf den Tafelberg möchten haben die Wahl entweder mit der Seilbahn zu fahren oder entlang einem der vielen Wanderwege auf den Berg hoch zu wandern. Der Aufstieg aus den Table Mountain dauert etwa 5 – 3 Stunden.

Die Innenstadt von Kapstadt ist auf jeden Fall auch einen Ausflug wert, denn hier kann man geschichtliche Sehenswürdigkeiten wie den Castle of Good Hope, das südafrikanische Museum sowie die Company Gardens besuchen. In der Innenstadt findet man auch den Green Market Square mit seinem kunterbunten Afrika Markt wo Besucher allerlei Mitbringsel sowie Kunsthandwerk und Holzschnitzereien im Afrika-Stil kaufen können.

Anzeige

Nachtschwärmer finden in der Long Street abends eine Party-Meile wo Menschen aus der ganzen Welt mit Einheimischen die Nächte durchfeiern. Wer gerne im Urlaub auch etwas Shoppen möchte, der ist in der Victoria und Alfred Waterfront bestens aufgehoben. Im neu entwickelten Hafenviertel findet man eine große Shopping-Mall mit zahlreichen Markenläden sowie viele Restaurants und das Aquarium von Kapstadt.

Doch auch im Umland von Kapstadt gibt es einiges zu tun. Dabei sollte man auf jeden Fall einen Besuch am Kap der Guten Hoffnung einlegen und auf dem Weg dorthin über den aus der Autowerbung weltbekannten Chapman’s Peak Drive fahren. Entlang der Route genießt man sehr schöne Ausblicke mit steilen Klippen, Meer und verschlafene Küstendörfer.

Wer Kapstadt besucht entdeckt eine ganz besondere Gegend in Afrika die schon manchen Besucher in seinen Bann gezogen hat. Von hier aus brechen auch viele Besucher als Selbstfahrer auf die Garden Route entlang der Südküste des Landes auf.