Wissenswertes über Chongqing

In mitten von China gelegen, befindet sich die Provinz Chongqing, mit der gleichnamigen Hauptstadt. Chongqing ist somit einer von vier Stadtprovinzen in China neben Peking, Shanghai und Tianjin und die einzige im Westen Chinas. Seit einigen Jahren entwickelt sich Chongqing zum wirtschaftlichen Zentrum der Wirtschaftsentwicklung im chinesischen Westen. Geografisch liegt Chongqing circa 2400 Kilometer flussaufwärts von Shanghai in einer bergigen Landschaft.

Vor der Spitze des Zentrums der Stadt vereinen sich die Flüsse Yangtse und Jialing, was der Stadt ihren ganz eigenen Charakter und Flair gibt. Nach und nach entdecken immer mehr Touristen die Stadt und Provinz für sich, die lange Zeit nur als Ausgangspunkt für Yangtse-Flusskreuzfahrten diente. Wer die Stadt Chongqing selbst einmal besichtigen möchte, der kann auf www.fernost-entdecken.de, dem Asien Reiseportal, China reisen Angebote und Yagtse Reisen finden.

Sehenswürdigkeiten in Chongqing und der näheren Umgebung

Anzeige

Auch wenn Chongqing vor allem eine Wirtschaftsmetropole Westchinas ist, so bietet die Stadt und ihre nähere Umgebung ein interessantes Reiseziel mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Chongqing besitzt eine monumentale Volkskonzerthalle, die sich direkt in der Innenstadt befindet und Platz für rund 4.000 Besucher bietet. Die Volkskonzerthalle wurde in den 50er Jahren erbaut und dem Himmelstempel von Peking nachempfunden. Das Chongqing-Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung an Statuen, Gemälden und Porzellan und der Abgüsse von Dinosaurierfossilien.

Ein anderes sehenswertes Museum ist das Drei-Schluchten-Museum, welches die Geschichte und Gegenwart der Drei Schluchten sowie des neuen Staudamms zeigt. Ebenfalls sehr interessante Orte sind die Gedenkstätte des SACO-Gefängnisses, der Luohansi-Tempel mit seinen 500 buntbemalten Statuen buddhistischer Heiliger. Circa 90 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, findet man die berühmten und noch sehr gut erhaltenen Dazu-Felsskulpturen.

Der Drei-Schluchten Staudamm
Bei einem Besuch in Chongqing darf eine Besichtigung des nahegelegenen Drei-Schluchten Staudamms nicht fehlen. Er ist mit einer 1,198 Meter langen und 185 Meter hohen Mauer die größte Talsperre der Welt.